Talk-Überblick 2008

Flingerns roter Teppich 20. November nachbar: 05. November
Regenbogenbuchhandlung: 25. Oktober Café Scandal: 20. April
Wellness am Hermannplatz: 23. Februar  

 

Raumgestaltung Roth Reisefuchs

 

Archiv: 2004, 2005 ,2006 , 2007


 

„Bei mir waren an diesem Abend Gäste aus fast allen Düsseldorfer Stadtteilen.“, erzählte Christian Roth vom atelier für raumgestaltung Roth.
Düsseldorf Dornrose roter Teppich
Die beiden großen Events „Flingern at night“ und „Flingern rollt den roten Teppich“ aus sind bereits im zweiten Jahr zu Publikumsmagneten geworden. Das Konzept, die Geschäfte in eine Veranstaltung mit einzubeziehen und den Stadtteil kommunikativ und kreativ zu präsentieren, ist aufgegangen und zieht Menschen aus allen Altersgruppen an.
Düsseldorf kostbar roter Teppich
„Man kann es gar nicht oft genug wiederholen.“, sagte Thomas Hoffmann von der Enoteca Il Mugello, „Es geht bei den Events nicht darum, an dem Abend zu verkaufen, sondern mit seinen Gästen ins Gespräch zu kommen. Gästen, denen es gefallen hat, kommen an anderen Tagen als Kunden wieder.“ Er konnte durch diese Events viele neue Stammkunden gewinnen.
Düsseldorf misfit roter Teppich
Das bestätigte auch Brigitte Klasen von der Regenbogen Buchhandlung. Was vor zwei Jahren noch unvorstellbar war ist mittlerweile Realität geworden. An schönen Wochenenden flanieren die Menschen durch Flingern.
Düsseldorf Flingern roter Teppich

 

zum Überblick

 

Trennlinie

 


Eine tolle Kombination: Spanische Küche und jazzige Klänge. Das Angenehme, die exzellente Formation spielte in moderater Lautstärke. Die Gäste konnten lauschen, essen und sich unterhalten.
nachbar Flingern Düsseldorf
Seit Mai 2008 gibt es das Restaurant im ehemaligen Schmitz Katz. Die Speisekarte überschaubar, die Cocktails zwischen 17.00 und 19.00 zu moderaten 4,90 €. Die Birkenstraße hat einen gastronomischen Leckerbissen dazu gewonnen.
nachbar Cocktails Longdrinks

 

zum Überblick

 

Trennlinie

 

Rund um das Thema Abschied und Tod bietet Brigitte Klasen ein umfangreiches Sortiment an Büchern an, die sich auf ganz unterschiedliche Weise dem Thema nähern und helfen, sich damit auseinanderzusetzen.

Regenbogenbuchhandlung - Tour de Literatur

Nach der Begrüßung erzählte sie ihren interessierten Gästen, wie sie zu dieser Literatur gekommen ist, stellte exemplarisch ein paar Bücher vor und berichtete von den Erfahrungen und Gefühlen ihrer Kunden nach dem Lesen dieser Bücher.

Regenbogenbuchhandlung - Tour de Literatur

Und dann gab es, wie es auf dieser Tour auch üblich ist, ein kleines Büffet mit Sekt, Käse-Tomaten- Spießen und Knabbergebäck. Die Tour Besucher nahmen es gerne an. Aber wichtiger war es ihnen, auf eigene Faust in den Regalen und Auslagen der Buchhandlung zu stöbern, denn der Zeitrahmen war eng bemessen und jeder wollte seine interessanten Entdeckungen auch noch erstehen.

Regenbogenbuchhandlung - Tour de Literatur

Zum Abschied erhielt jeder Gast ein kleines Geschenk, eine „Wortsammeltüte“, aus flach zusammen genähten Buchseiten.

Regenbogenbuchhandlung - Tour de Literatur

 

zum Überblick

 

Trennlinie

 

Damit lenkt sie die Aufmerksamkeit wieder auf das eigentliche, viel bedeutsamere Ereignis: Was macht einen Menschen zu einem willigen Opfer. Vohwinkels Short Stories klingen nach, graben sich in die Erinnerung, zwingen zum Nachdenken.

Café Scandal

Stephan Peters las“ Happy Birthday I“ und „Götterdämmerung“ von Dirk Josjok in überarbeiteter Fassung von Stephan Peters. Sein Auftritt wurde begleitet und untermalt mit Musik und Soundeffekten, um die Stimmung seiner Erzählungen zu vertiefen. Makaber, grotesk, schockierend, zuweilen mit schwarzem Humor, plakativ und drastisch, so lassen sich seine Geschichten beschreiben. Peters setzt darauf, seine Zuhörer zu beeindrucken. Er entlässt sie nach einer emotionalen Berg und Tal Fahrt. Seine Stories lassen nichts offen, auch wenn sie mit einer überraschenden Wendung angelegt sind. Er eröffnete den Abend mit „Die Leute kommen leer rein und noch leerer wieder raus.

Café Scandal

Am 20. April 2008 auch anwesend Heiner Köse, der Wahlkampfmanager von Diane Huttner, die als Vertreterin der A.L.T.-Partei um das Amt des Oberbürgermeisters in Düsseldorf antreten will.

Café Scandal

 

zum Überblick

 

Trennlinie

 

 

Wellness am Hermannplatz

Am 23. Februar kamen nicht nur Gäste, die das Massageangebot zu dem extrem günstigen Preis gerne in Anspruch nahmen. Immerhin konnten sie sich hautnah von den Qualitäten der Leistung überzeugen. Es kamen aber auch solche, die sich zuerst einmal umsehen und informieren wollten.

Wellness am Hermannplatz

Ab 20 Uhr war dann nur noch Party angesagt und es wurde in eine glückliche erfolgreiche Zukunft hinein gefeiert.

Wellness am Hermannplatz

Wellness am Hermannplatz

 

zum Überblick

 

 


zurück
Trennlinie