Stadtteilleben Flingern 2010-2

in Ackerstraße, Ausstellungen, Bars, Cafes, Dienstleistungen, Düsseldorf, Einkaufen, Eröffnungen, Events, Filmabende, Flingern, Galerien, Gaststätten, Geschaftseröffnung, Kinderprogramm, Lesungen, Life Musik, Modekollektion, Modenschau, Parties, Restaurants, Service, Stadtteil, Stadtteilbüro, Stadtteilplanung, Vorträge

Schmetterling

Robert Schurtzmann alias Lisa Asil gewinnt Fotowettbewerb.
Wo bleiben sie?
Nachbarschaftsfest in Flingern auf dem Hermannplatz.
Flingern versinkt im Regen, in Durban geht ein neuer Stern auf.
Peter Graw wird neuer Schützenkönig in Flingern
Achtelfinale WM 2010 in Südafrika
Deutschland verliert 0:1 gegen Serbien
Flingern im Fußball WM Fieber
80 Jahre Meisterwerkstätten für Polster und Dekoration in Flingern
Zum Internationalen Straßenfest in Flingern Sonne pur
Urlaubsstimmung und MittelmeerFlair in Flingern
Erste Impressionen von "Flingern at night - 2010".
Die Gelegenheit ließ man sich in Flingern nicht entgehen
Sperrung der kleinen Ackerstraße in Flingern
Und täglich werden es mehr in Flingern
Kennen Sie den Raum hinter den Straßenfassaden in Flingern?
Stadtteilleben Seite

 

 

Robert Schurtzmann alias Lisa Asil gewinnt Fotowettbewerb. (12.07.2010)

Zum diesjährigen Event „Flingern at night“ war ein Fotowettbewerb ausgeschrieben worden. Es gab zwei Einkaufsgutscheine zu gewinnen, für den ersten Preis über 100 €, für den zweiten über 50 €. Jeder konnte seine Fotos von der langen Nacht auf die Facebook Seite hochladen und alle konnten abstimmen. Und dann stand der Gewinner fest. Gleich beide Preise gingen an Lisa Asil, so schien es zumindest, bis sich bei der ersten Kontaktaufnahme herausstellte, das Lisa zwar die Seiteninhaberin auf Facebook ist, die Bilder aber von ihrem Freund Robert aufgenommen worden waren. Und der durfte sich natürlich auch etwas aussuchen. Eine Sonnenbrille bei Optik Klöckner auf der Dorotheenstraße ist es geworden.
Herzlichen Glückwunsch, Robert.

Fotowettbewerb_Flingern_at_Night_2010

Fotowettbewerb_Flingern_at_Night_2010

Fotowettbewerb_Flingern_at_Night_2010

Fotowettbewerb_Flingern_at_Night_2010 Fotowettbewerb_Flingern_at_Night_2010

zurück zum Überblick


Wo bleiben sie, die Hainbuchen für die Dorotheenstraße in Flingern? (12.07.2010)

Als in der Nacht vom neunten auf den zehnten März 2010 Baulärm die Anwohner auf dem Stück Dorotheenstraße zwischen Dorotheenplatz und Lindenstraße aus dem nächtlichen Schlaf riss, da wurden die Baumscheiben für eine neue Bepflanzung vorbereitet. Circa zehn Hainbuchen sollten laut Auskunft des Gartenamtes Düsseldorf Ende März/Anfang April 2010 gepflanzt werden und für neues Grün auf der belebten Durchgangsstraße sorgen. Im Zuge der Vorbereitungsarbeiten wurde auch die Baumscheibenbepflanzungen der Anwohner entfernt. Nun haben wir Juli und noch immer sind keine Bäume da. Burkhard Müller vom Gartenamt teilte auf Nachfrage mit, dass die Hainbuchen erst im Oktober, spätestens aber im April 2011, den Fahrbahnrand säumen werden. Für alle Anwohner gilt: Wer bereits eine neue Bepflanzung gewagt hat oder wagen will, muss damit rechnen, dass sie mit der Anlieferung der Bäume wieder entfernt wird. Der Rat von Müller: „Am besten nur einjährige Sommerblumen pflanzen.“

zurück zum Überblick


Nachbarschaftsfest in Flingern auf dem Hermannplatz. (11.07.2010)

Unter dem Motto „Hermann feiert“ hat Farina Morgenroth, am dritten Juli zwischen 14 Uhr bis 22 Uhr zum Nachbarschaftsfest auf den Hermannplatz in Flingern geladen. Essen sollte jeder mitbringen, einen Flohmarkt sollte es geben und Musik und Public Viewing, als Referenz an die Fußball WM 2010. Und als Aktion wurde Guerilla Gardening und Bänke bauen angekündigt. Schon wieder feiern raunte es durch Flingern. Ja, feiert sich denn Flingern jetzt selber. Nein, es hörte sich spektakulärer an, als es tatsächlich war. An fünf Flohmarktständen wurde Kinderkleidung und Kinderbücher verkauft, Mitglieder der Clara Schumann Musikschule spielten auf, Frank & Frei bot Kaffee und Kuchen und der Weinladen von der Birkenstraße seine Weine an. Die jungen Familien vom Hermannplatz richteten für sich, ihre Kinder und den umliegenden Nachbarn ein Fest aus und erinnerten damit an die Aktionen von „Platz da“ und die Kinderfeste in den achtziger Jahre, als in regelmäßigen Abständen in den Sommermonaten die Mütter zu Kaffee, Kuchen und gemeinsamen Spielaktionen einluden. Der samstägliche Wochenmarkt ging nahtlos ins Nachbarschaftsfest über und Eltern, Kinder und Gäste erlebten einen entspannten Nachmittag, wenn denn nicht und pünktlich zum Viertelfinale Deutschland gegen Argentinien der Regen einsetzte und viele Gäste ans heimische Fernsehgerät vertrieb. Viel Spaß hatten Groß und Klein beim Bau der angekündigten Gartenbänke und passend zur Fußball WM erhielten die Kleinen beim Kinderschminken ein schwarz-rot-goldenes Make up.
Nein, eine heimliche Guerilla Zentrale ist Flingern nicht. Das angekündigte Guerilla Gardening entpuppte sich als Baumscheibenbepflanzung und die wird bereits seit Jahren von den alteingesessenen Flingeraner Bürgern mit Leidenschaft und Nachhaltigkeit an vielen Stellen im Stadtteil gepflegt. Aber der Aufruf hat so manchen Neuflingeraner dazu gebracht, vor der eigenen Haustür für Grün und Farbe zu sorgen. Jetzt heißt es nicht erlahmen und gießen und gärtnern, damit die neue Pracht nicht dem Siechtum erliegt.

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Fotos Klaus Neelen

zurück zum Überblick


Flingern versinkt im Regen, in Durban geht ein neuer Stern auf. (03.07.2010)
Deutschland besiegt Argentinien mit 4:0

Wer hätte das gedacht: Deutschland schickt Argentinien ohne Gegentor nach Hause und zieht ins Halbfinale ein. Herzlichen Glückwunsch. Auf die Siegerstraße schickte Thomas Müller die deutsche Nationalelf bereits drei Minuten nach dem Anpfiff. So früh ist ein Tor nicht mehr in den letzen Jahrzehnten gefallen, zuletzt 1934, da allerdings in der ersten Minute. Den Sieg perfekt machten Miroslav Klose mit zwei und Arne Friedrich mit einem Tor. Und wieder wird eines der hoch gelobten südamerikanischen Teams nach Hause geschickt. Viel Platz ließen die deutschen Spieler den Argentiniern nicht auf dem Spielfeld. Früh gestört hatte die argentinische Nationalelf kaum Möglichkeiten, den deutschen Nationaltorwart Michael Neuer ernsthaft zu gefährden. Nun gilt die deutsche Nationalelf als Aspirant auf den Titel Fußballweltmeister 2010 und Flingern und ganz Deutschland hat weiterhin Zeit zu träumen. Und Diego Maradona? Er hat gelitten. Alle seine Träume haben sich nach 90 Minuten in Luft aufgelöst. Wer weiß wofür es gut ist. Nun muss er in der nächsten Zeit nicht mehr bereit sein, für seine Spieler zu töten.

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

Deutschland-Argentinien 2010

zurück zum Überblick


Peter Graw wird neuer Schützenkönig in Flingern (30.06.2010)

Am Sonntag, 27. Juni 2010, gab es gleich zwei Attraktionen: Schützenfest in Flingern, Beginn 14 Uhr und das Spiel Deutschland gegen England im Achtelfinale der Fußballweltmeisterschaft 2010, das um 16 Uhr begann. Da hieß es schon organisiert sein, um den Umzug durch den Stadtteil durchzuführen und pünktlich zum Public Viewing vor den Leinwänden und TVs zu sitzen. Sie waren organisiert, die Veranstalter und ebenso die Zuschauer, die sich, unterwegs zum Public Viewing, den Schützenumzug nicht entgehen lassen wollten.
Und der diesjährige Schützenkönig ist auch mittlerweile ermittelt. Nur zwei Mal musste er auf den Vogel anlegen, um die Königskrone in Flingern zu erringen. Peter Graw, Mitarbeiter der Awista, ist neuer Schützenkönig. Das Mitglied im Fanfarencorps wählte Bärbel Mohrmann zu seiner Schützenkönigin.

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

Schützenfest in Flingern 2010

zurück zum Überblick


Achtelfinale WM 2010 in Südafrika (27.06.2010)
Deutschland gegen England

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Deutschland - England WM 2010 in Südafrika

Einfach genießen und feiern. Reden können andere. Eine Superleistung der deutschen Nationalelf. Sie haben England überrannt. Weiter so Jungs. In Flingern geht die Post ab. Der Cup ist in Reichweite.

zurück zum Überblick


Deutschland verliert 0:1 gegen Serbien (18.06.2010)
Nicht erwartet und doch wahr geworden

Klose raus, Elfmeter von Podolski verschossen, gut gespielt und dennoch ohne Abschluss. Willkommen im Club der gefallenen Favoriten.

Deutschland - Serbien WM 2010 in Südafrika

Die deutsche Elf reiht sich hinter Spanien ein. Der Bessere oder sollte man sagen der Glücklichere hat gewonnen. Am Ende zählt nur das Ergebnis. Da nützt es auch nichts, die Schiedsrichterleistung zu kritisieren, ob Rot gegen Klose tatsächlich gerechtfertigt war, ob die gelben Karten nicht das Spiel kaputt gemacht und nichts mehr mit Fußball zu tun haben. Am Ende weiß man immer alles besser. „Wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätte er den Hasen gefangen.“ Aber nicht der Konjunktiv zählt, im Ergebnis zählt nur der Indikativ. Die deutsche Elf hat ihre Favoritenrolle verloren.

Deutschland - Serbien Fußball Wm 2010 in Südafrika

Am Mittwoch muss sie gegen Ghana gewinnen. Das erhöht die Spannung und spaltet die deutsche Fans in zwei Lager: in die Pessimisten, die immer Schwarz sehen und von Anfang an gewusst haben, dass Deutschland bereits in der Vorrunde ausscheiden wird und in die Optimisten, die den deutschen Jungs vertrauen und an ihr Weiterkommen glauben. Neues Spiel, neues Glück. Am Mittwoch heißt’s Daumen drücken, am besten in Gemeinschaft. Geteiltes Leid ist halbes Leid. Geteiltes Glück ist doppeltes Glück.

Flingerns Gastronome sind zufrieden. Fast kein Gastrobetrieb in Flingern, in dem nicht Fernsehgeräte oder Breitwandleinwände aufgestellt sind. Selbst Restaurants wie der Laote in Flingern laden ihre Gäste zum Public Viewing ein.

Viele Grüße an Gertie und Holger vom mi camino, Flingerns Vorhut in Südafrika, die vor Ort der deutschen Elf die Daumen drücken.

zurück zum Überblick


Flingern im Fußball WM Fieber (13.06.2010)

Endlich ist es so weit. Die Spiele in Südafrika sind eröffnet und … Flingern ist gerüstet. Häuser und Autos zeigen Flagge und viele Gastronome bieten Public Viewing an. In Gemeinschaft mitfiebern macht doch viel mehr Spaß, als zu Hause vor der Flimmerkiste zu hocken. Das Gemeinschaftserlebnis genießen kann man im Café Hüftgold, der Trinkhalle, der Sportgaststätte Zum Goldenen Fass, im Heaven7 und im Café Lotte. Lotte hat den Vogel abgeschossen. Zu jedem Spiel gibt es dort etwas Typisches zu essen und zu trinken. Nähere Informationen unter Veranstaltungen.

Café Lotte

Also Jungs, gebt euer Bestes. Flingern steht an eurer Seite und wünscht Philipp Lahm, dass er die jüngste Fußballnationalmannschaft seit 76 Jahren zum Erfolg führen und Joachim Löw, dass er ein glückliches Händchen bei der Zusammenstellung der Mannschaft haben wird. Und solltet ihr den Cup nicht nach Deutschland holen, auch nicht tragisch. Schon jetzt herzlichen Dank für die vielen spannenden Stunden, die ihr uns in den nächsten Wochen bieten werdet.

zurück zum Überblick


80 Jahre Meisterwerkstätten für Polster und Dekoration in Flingern (10.11.2010)

Als am 30.Mai 1930 Heinrich Roth seine Meisterprüfung vor der Handelskammer in Trier ablegte und seinen eigenen Betrieb eröffnete, wusste er nicht, dass er damit den Grundstein für ein Familienunternehmen legte, das nach 80 Jahren mittlerweile in dritter Generation von seinem Enkel Christian Roth geführt wird. Was in Trier als Polsterei begann, ist in Düsseldorf ein Atelier für Raumgestaltung geworden, das sich auf eine qualitativ hochwertige Inneneinrichtung spezialisiert hat. Von der Dekoration bis hin zur textilen Wandbespannung und Bodenbelegen bietet das Atelier für Raumgestaltung auch Tischlerarbeiten an. Der Vorteil für den Kunden: Eine Planung für Wohnung, Haus oder Büro kann in eine Hand gelegt werden. Nach wie vor ist die Polsterei ein Schwerpunkt des Familienunternehmens. Neben der zeit- und stilgerechten Restaurierung alter und antiker Sitzmöbel nehmen individuelle Einzelentwürfe und maßgefertigte Polstermöbel in alter und neuer Handwerkskunst einen großen Raum ein. Für die Verwirklichung von Wohnträumen stehen fast 10.000 Musterstoffe zur Verfügung.

Atelier Roth für Raumgestaltung in Düsseldorf Flingern

Das Familienunternehmen bildet auch Lehrlinge aus, denn das war und ist für Hans-Heinz Roth und seinen Sohn Christian eine soziale Verpflichtung, der sie gerne nachkommen.
Dem Atelier angeschlossen ist ein Sachverständigenbüro. Christian Roth ist ein von der IHK öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, der zur Klärung strittiger Fragen in seinem Berufsbereich von Privatpersonen und Gerichten beauftragt wird.
Fragt man Christian Roth oder seinen Vater Hans-Heinz Roth, was sie an ihrem Beruf so fasziniert, dann nennen sie zwei Gründe: Die Zusammenarbeit mit vielen freundlichen und interessanten Menschen sowie der stete Umgang mit schönen Dingen, von der Planung bis zur Fertigstellung.

zurück zum Überblick


Zum Internationalen Straßenfest in Flingern Sonne pur (07.06.2010)

Alle Jahre wieder bereits zum 32. Mal findet es statt, das Straßenfest auf Flur-, Bruch- und Schwelmer Straße in Flingern. Unter dem Motto "miteinander-füreinander" wird es von der Bürgerinitiative Flingern e.V. ausgerichtet, um mit dem Erlös Bedürftigen, Senioren und insbesondere Kindern im Stadtteil zu helfen. Die pädagogische Spielplatzbetreuung wird daraus ebenso finanziert wie die Betreuung im Stadtwerkepark. Am Samstag, vierter Juni 2010, zwischen 8 Uhr und 18 Uhr hieß es wieder trödeln und feilschen was das Zeug hält. Und dass das Fest im wahrsten Sinne international ist, spiegelte sich im Speise- und Getränkeangebot wider. Neben Grillwürstchen, Reibekuchen, Kartoffelsalat und Bratfisch Stände mit türkischen und marokkanischen Spezialitäten. Die Sonne strahlte mit Veranstaltern, Käufern und Verkäufern um die Wette, denn zum Schluss waren alle glücklich: die Bürgerinitiative Flingern, die ihre sozialen Projekte weiter verfolgen kann, die Besucher, die so manches Schnäppchen nach Hause trugen und die Ständebesitzer, die nun endlich wieder mehr Platz zu Hause haben.

Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010

Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010

Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010

Internationales Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010

Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010

Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010

Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010 Internationalen Straßenfest 2010

Internationalen Straßenfest 2010

(Fotos Christian Ritter)

zurück zum Überblick


Urlaubsstimmung und MittelmeerFlair in Flingern (06.06.2010)

Taiko Trommler, Vuvuzelas, Beatboxer und Live Musik: Zu „Flingern at night“, am Donnerstag, 27.5.2010, hat sich der Stadtteil zum vierten Mal von seiner besten Seite gezeigt. 79 Geschäfte, Ateliers, Praxen und Galerien waren zum Schluss dabei, ein neuer Rekord. Das Publikum kam auch in diesem Jahr aus allen Stadtteilen von Düsseldorf, aus den umliegenden Städten, dem Ruhrgebiet, der Eifel und dem Rhein-Main- Gebiet. An diesem Abend traf sich Jung und Alt im Viertel. Die bunte Mischung aus Handwerk, Design, Mode, Möbel, Kunst, Einzelhandel und Gastronomie bot für jeden etwas. Flaniert wurde nicht nur auf den Straßen, auch Flingerns Hinterhöfe luden die Besucher ein. „Flingern at night“ ist wie auch „Flingern rollt den roten Teppich aus“ längst eine Marke geworden und zählt zu den Veranstaltungen, auf die sich gleichermaßen Flingerns Besucher und Flingerns Geschäftsleute freuen. Und natürlich waren die Flingeraner auch unterwegs. Stolz sind sie auf ihren Stadtteil, der jahrzehntelang in einem Schattendasein vor sich hindümpelte.
Unter das Publikum gemischt haben sich auch Vertreter der linken Szene. Wurden im letzten Jahr noch Schaufenster und Fassaden mit der Aufschrift „Gentrifizierung beschmiert, zogen sie diesmal mit einer pinkfarbenen Bank mit Aufschrift „Gentrifizierung“ herum, die sie immer wieder an einer anderen Stelle im Stadtteil aufstellten und die gerne von Flingerns Nachtbummler als Sitzgelegenheit genutzt wurde oder sie klebten Flugblätter an die Laternenpfähle.

Stoppt Gentrifizierung

Ihr Anliegen: keine Besucher, keine öffentliche Aufmerksamkeit für Flingern. Der Stadtteil soll wieder in die Anonymität versinken. Warum? Sie haben Angst, dass die Mieten steigen, dass der Stadtteil von einer Klientel bewohnt wird, die - ihrer Meinung - nicht ins Viertel passt. Was sie vergessen: Flingern ist ein lebendiger Stadtteil, der sich ändert und entwickelt, mal zur einen, mal zur anderen Seite und sich immer wieder durch seine Bewohner neu definiert. Was sie auch vergessen: Sie gehören ebenfalls zu den neu Hinzugezogenen. Vielleicht sollten sie sich an die Stadt Düsseldorf mit ihrem Anliegen wenden. Die hat ein Vorkaufsrecht auf alle Immobilien, die den Besitzer wechseln und viele Häuser in Flingern sind bereits in den Händen dänischer und Frankfurter Immobiliengesellschaften.

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

(Fotos Christian Ritter)

zurück zum Überblick


Erste Impressionen von "Flingern at night - 2010". (28.05.2010)

Zum vierten Mal ein voller Erfolg.

Flingern at night 2010  Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010  Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010  Flingern at night 2010

Flingern at night 2010  Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

Flingern at night 2010 Flingern at night 2010

zurück zum Überblick


Die Gelegenheit ließ man sich in Flingern nicht entgehen (29.04.2010)

Am Samstag, 24. April 2010, war das Hoffest auf der Hoffeldstraße 83 in Flingern zum ersten Mal öffentlich. Endlich die Gelegenheit, einen der schönen Hinterhöfen in Flingern zu erkunden und die Menschen, die dort arbeiten, kennen zu lernen. Die Sonne strahlte mit den Gästen um die Wette und die kamen reichlich. An diesem Nachmittag und Abend waren sicherlich zwischen 300 bis 400 Menschen bei uns.“, erzählte Ingrid Neelen, eine Mitbewohnerin des Hofes. Nett waren sie, die Gäste, fröhlich und entspannt und an allem interessiert, was der Hof zu bieten hat. Kein Wunder bei der Stimmung und dem Angebot. Es gab spanische Spezialitäten aus der Provinz Galizien, Berge von selbstgebackenem Kuchen, die Combo Coffee & Cigarettes sorgte für musikalisches Flair und die Taiko Trommler für das richtige Bauchgefühl. Für alle, die das Fest versäumt haben: Nicht traurig sein, das nächste kommt bestimmt.

Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles

Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles  Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles

 Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles

Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles

Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles

Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles Hoffest in Düsseldorf Flingern - Aktuelles

 zurück zum Überblick


Sperrung der kleinen Ackerstraße in Flingern (24. 04. 2010)

Düsseldorf ist eine Baustelle. Es wird saniert und neu gebaut. Es kann nur besser werden und unter diesem Aspekt lässt sich so manche Unannehmlichkeit verkraften. Mittlerweile haben die Bauvorhaben auch Flingern erreicht.

Die Sanierung der Brücke „Kleine Ackerstraße“ steht bevor. Deshalb bleibt die Ackerstraße zwischen Elisabeth Kirche und Birkenstraße vom dritten Mai 2010 bis voraussichtlich 20. August 2010 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Das bedeutet, dass Busse, die diese Stelle passieren, umgeleitet und auch ihre Haltestellen verlegt werden. Die Straßenbahnen werden weiterhin wie gewohnt fahren und ihre Haltestellen anlaufen.

Einzige Ausnahme ist der 22. Mai 2010. An diesem Tag ist auch die Durchfahrt für den gesamten Schienenverkehr gesperrt. Die Haltestellen für einen Schienenersatzverkehr werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Was bedeuten die Sanierungsarbeiten für die Anwohner?
Während der Arbeiten vom 3.Mai 2010 bis September 2010 bleiben der Zugang und die Zufahrten zu den Grundstücken erhalten. Der Fußgänger- und Radwegverkehr wird über eine Hilfsbrücke auf der Seite der Hausnummern 44 und 78 während der gesamten Bauzeit neben der alten Brücke aufrecht erhalten.

Sperrung der kleinen Ackerstraße in Düsseldorf Flingern Sperrung der kleinen Ackerstraße in Düsseldorf Flingern

Sperrung der kleinen Ackerstraße in Düsseldorf Flingern Sperrung der kleinen Ackerstraße in Düsseldorf Flingern

zurück zum Überblick


Und täglich werden es mehr in Flingern (22.04.2010)
Flingern hat eine bunte Gastroszene und das Angebot wird ständig erweitert.
 

Auf der Birkenstraße 73 hat sich Kerstin Kondler niedergelassen. Das Himmelreich auf Erden können hier Menschen erleben, die guten Kuchen mögen. Im Café gleichen Namens werden dem Gast sensationell große Kuchenstücke serviert und lecker sind sie. Eben selbst gebacken. Und wer zu Hause weiter genießen möchte, kann sie auch mitnehmen oder Kuchenkreationen für die Feier daheim ordern. Café Himmelreich ist dienstags bis freitags von 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet und samstags und sonntags von 10 Uhr bis 17 Uhr.

Zazie Karibik in Düsseldorf Flingern

Auf der Lindenstraße 69 gibt es seit März das Zazie Karibik. Hier hat Elizaneda Gerner das erste karibische Lokal in Düsseldorf eröffnet. Karibische Küche, karibische Cocktails und karibische Kunst können Sie im Lokal, auf der Terrasse davor und in dem anschließenden Garten genießen. Elizaneda Gerner, die in Haiti geboren ist, bietet auch Kochkurse und Kurse zum Thema „Essen und Abnehmen“ an. Unter dem Motto „rent a cook“ zaubert sie für Sie am heimischen Herd karibische oder kreolische Gerichte. Die Wochenkarte des Zazie Karibik bietet täglich wechselnd von montags bis freitags zwischen 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr zwei Gerichte an. Abends stehen zwischen 18.30 Uhr und 22 Uhr vier verschiedene Menüs zur Auswahl, die Preise zwischen 7 € und 11 €. Samstags und sonntags ist das Lokal nur nach Reservierung geöffnet.

zurück zum Überblick


Kennen Sie den Raum hinter den Straßenfassaden in Flingern?

Bisher führten Flingerns Hinterhöfe eher ein Geheimleben für Eingeweihte und das, obwohl sie zu den schönsten und interessantesten in ganz Düsseldorf gehören.
Am Samstag, 24. April 2010, ab 14 Uhr lädt die Praxis- und Ateliergemeinschaft auf der Hoffeldstraße 83 in Flingern ganz offiziell zum Hoffest ein. An diesem Nachmittag und Abend ist nicht nur der Hof für alle geöffnet, sondern auch die Praxis und Atelierräume. Es wird  gefeiert bei spanischen Köstlichkeiten, Getränken und Musik und dass Kunstliebhaber auch auf ihre Kosten kommen, dafür sorgen Sabine Bremer, Monika Vogel, Inken Heske, Eva Bunker, Ingrid Neelen, Susan El’Hosri und Christine Rademacher mit Malerei, Objekten, Illustrationen, Fotografie, Tanz und Bewegung. Na endlich, das Hoffest wird öffentlich.

Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern

 Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern - Kunst Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern - Kunst

Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern - Boot Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern

 Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern - Kunst Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern - Trommler

Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern

Hoffest der Ateliergemeinschaft Düsseldorf Flingern - Kunst

zurück zum Überblick

Social Bookmarks

share