Veranstaltung in Flingern Februar 2015

Verfasst von hanenberg am 29. Januar 2015 - 20:59 in


 

Kalender

 

DER KLEINE PRINZ – präsentiert von der Drehbühne Berlin


Der kleine Prinz - UNICEF - Kinder - Düsseldorf-FlingernDER KLEINE PRINZ – präsentiert von der Drehbühne Berlin
Ein Sternenmärchen für kleine und große Leute zugunsten von UNICEF. Vom 08. bis 11. Januar 2015 und 30. Januar bis 01. Februar 2015 im Capitol-Theater (Club) Düsseldorf

Es war einmal ein kleiner Prinz, der wohnte auf einem Planeten, der kaum größer war als er selbst und er brauchte einen Freund ... Nach einem Streit mit seiner geliebten Rose verlässt der kleine Prinz seinen Asteroiden B612 und trifft in der der Wüste einen abgestürzten Piloten. Ihm erzählt er von seinen Begegnungen mit verschiedenen Planetenbewohnern.



Das Geheimnis der wahren Freundschaft erfährt er aber vom Fuchs: „Man sieht nur mit dem Herzen gut“.
 

Termine im Capitol-Theater Düsseldorf (Club)


Do. 08.01.2015 (19.30 Uhr)

Fr. 09.01.2015 (19.30 Uhr)

Sa. 10.01.2015 (15.00 + 19:30 Uhr)

So. 11.01.2015 (14.30 + 18:00 Uhr)

Fr. 30.01.2015 (19.30 Uhr)

Sa. 31.01.2015 (15.00 + 19.30 Uhr)

So. 01.02.2014 (14.30 + 18:00 Uhr)


Capitol Theater
Erkrather Straße 30 (Standort)
40233 Düsseldorf
Tel.: 0211 7344150
www.capitol-theater.de

zurück zum Überblick
onomato künstlerverein


Bekannt trifft Unbekannt
Montag, 02.02.2015  20 Uhr
Norbert Hummelt trifft Ille Chamier

Es gibt eine Art der Lyrik, die auf den Füßen der Alltagssprache daherkommt. Erst das, was sie wie kombiniert, lässt aufhorchen, stocken und stolpern. Diese Art der Sprachbewegung verbindet die Gedichte von Norbert Hummelt und Ille Chamier: ein ähnlicher und doch ungleicher Tanz.

Ille Chamier, geboren 1937 am linken Niederrhein, hat tatsächlich zuerst „Tanz“ an der Folkwangschule in Es sen zusammen mit Pina Bausch studiert. Nach ihrem Studium der Germanistik, Romanistik und Philosophie in München, kehrte sie nach Düsseldorf zurück, studierte einige Semester an der Kunstakademie, gebar 5 Kinder, nahm den Kontakt zu Pina Bausch wieder auf und war einige Jahre ihre Dramaturgin. Zwischen den beiden Lyrikbänden „Tagtexte“, 1980 und „Gezinktes Licht“, 2006, liegt zusätzlich das gesammelte staunenswerte Material an „gestauchter“ Bewegung, das sie in Grafiken, Zeichnungen und Malerei umsetzte.

Norbert Hummelt, geboren 1962 in Neuss, hat in Köln Germanistik und Anglistik studiert. Nach seinem ersten Gedichtband „knackige codes“, 1993, hat er sich natürlich nicht mit dem NRW Förderpreis 1995 und ein Jahr später mit dem Rolf Dieter Brinkmann Preis zufrieden geben können. Denn ein Dichter kann nicht anders als weiterzugehen und weiterzudichten. Mit „singtrieb“, 1997 bei Urs Engeler und ab 2001 mit „zeichen im schnee“ bei Luchterhand und u.a. „totentanz“, 2007 sind mit „pans stunde“, 2011 – neben allseits beachteten Übersetzungen der dänischen Avantgardedichterin Inger Christensen (1999) und von T.S. Elliot (zuerst 2006) – seine sieben Gedichtbandstationen veröffentlicht worden. Das „Fellowship der Raketenstation Hombroich“ 2005, Ort des Schaffens seines Freundes Thomas Kling und der „Niederrheinische Literaturpreis“ 2007, kamen aus seiner alten Heimat.


sie hat die Hände
in der Luft und lässt Möwen fliegen
das hat sie so an sich
Ille Chamier „Pina“

(…) und eine stunde lang war eine
stunde da wo weder du noch ich vorher gewesen war.
Norbert Hummelt „pans stunde“

[kunststiftung nrw] Gefördert von der Kunst­stif­tung NRW und dem Kultur­amt der Landes­haupt­stadt Düsseldorf

 

onomato Monatstreffen
Mittwoch, 04.02.2015  19 Uhr

Wie geht es uns? Was wollen wir? Wie geht es weiter? Wer engagiert sich? Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen, Antworten zu finden.

Reihe Löschen
Christoph Korn/Lasse-Marc Riek: series invisible im Gespräch mit Georg Imdahl
Samstag, 14.02.2015  20 Uhr


Seit knapp 10 Jahren arbeiten die beiden Audiokünstler Lasse-Marc Riek und Christoph Korn an ihrem Projekt “series invisible”.

Für “series invisible” werden spezifische Orte und ihr Klang mit einem Audio Rekorder aufgezeichnet. Zu einem späteren Zeitpunkt werden diese O-Ton Aufnahmen wieder gelöscht. Dieser Vorgang wird notiert und in Form von »Schrift« festgehalten. Das Ergebnis sind sogn. Löschnotate, die die beiden Künstler sammeln und in Form kleinformatiger Bücher veröffentlichen.

Im Begleittext der aktuell erschienenen „series invisible“-Ausgabe schreibt der Kunstkritiker Georg Imdahl:“ Die Protokolle des Aufzeichnens und Löschens der „Series Invisible“ bezeugen in wenigen Daten – Location, Record, Delete, Duration –, dass etwas gewesen ist.....Konkret erinnern die Notate an Orte, Personen, Ereignisse, nicht minder an die Selbstausleerung der Welt, an ausgelöschtes Leben, die Vergessenheit, die, partiell und paradigmatisch, ihrer selbst entrissen wird, an den Vorgang des Aufzeichnens und Löschens, an die Erinnerung selbst.”

“series invisible” Sammlung II ist soeben bei dem Label “Gruenrekorder” und dem Onomato Verlag “Radix Kunstbuch” erschienen.

In Form eines musikalisch-performativen Vortrags werden Lasse-Marc Riek und Christoph Korn die Veröffentlichung vorstellen. Im Anschluss daran findet zusammen mit Georg Imdahl ein Werkgespräch statt.

Lasse-Marc Riek, Audiokünstler
Christoph Korn, Audiokünstler
Georg Imdahl, Kunstkritiker, Professor für Kunst und Öffentlichkeit an der Kunstakademie Münster
 


onomato künstlerverein
Birkenstrasse 97 (Standort)
40233 Düsseldorf
Tel.: 0211 38738740
www.onomato-verein.de
kontakt[at]onomato-verein.de

zurück zum Überblick
BBK Kunstforum

BBK Kunstforum - Ausstellung zum Photoweekend Düsseldorf


Ausstellung zum Photoweekend Düsseldorf
Eröffnung: Fr. 30.01.2015 - 19.30 Uhr

Einführung: Prof. Katharina Mayer und Prof. Ubbo Kügler
 


BBK Kunstforum - Düsseldorf Flingern


BBK-Kunstforum
Birkenstrasse 47 (Standort)
40233 Düsseldorf
Tel/Fax: 0211-354461
www.BBK-Kunstforum.de

zurück zum Überblick
Theater FLINgern

Theater FLINgern in Düsseldorf

Das Theater FLINgern verlässt Flingern und zieht auf die Ludenberger Straße 37 um.
Der Veranstaltungsbetrieb ruht im Januar und Februar 2015.

Ab März ist Theater FLINgern wieder für Sie da.

Theater FLINGern zieht um

Sie können das Theater weiterhin unter der Rufnummer 0211 - 679 8871 erreichen
oder unter kontakt@theaterflin.de


Neue Bühne Düsseldorf e.V. - Theater FLINgern
Ackerstraße. 144 (Standort)
40233 Düsseldorf
Tel: +49-(0)211-6798871
Fax: +49-(0)211-6798373
E-Mail: kontakt@theaterflin.de

zurück zum Überblick
Heaven7 und CAFÉ NEBENAN

Heaven7 und Café Nebenan - Düsseldorf-Flingern

 

AUSSTELLUNG IM HEAVEN7
Ausstellung vom 10. Januar bis 21. Februar 2015

Bernd Jußenhoven
"UNVERSEHENS - Malerei"


LIEDERABEND IM NEBENAN/HEAVEN7
Sonntag, 22. Februar 2015, um 16 Uhr

Kess & Kokett
Texte, Gedichte und Lieder aus den goldenen 20er und 30er Jahren



 HEAVEN 7 und CAFÉ NEBENAN
Grafenberger Allee 145 (Standort)
40237 Düsseldorf-Flingern
Tel.: 0211 - 23 03 636
http://www.heaven7.info

zurück zum Überblick
Tanzhaus NRW

Tanzhaus NRW in Düsseldorf Flingern

„Rōnin – made in Germany“ Uraufführung
E-Motion/Takao Baba Im Rahmen von Take-off: 8. Festival Junger Tanz Dauer: 60 Min. / Eintritt für alle unter 27 Jahren € 8,- / Sa 18 h Physical Introduction / Sa 22 h Party mit DJ Joseph Wu (Eintritt frei)
Mo 02.02. 11:00 Großer Saal € 16,-

„The show must go on“ Düsseldorfer Version Jérôme Bel Im Rahmen von Take-off:
8. Festival Junger Tanz Dauer: 100 Min. / Sa 17:00 Physical Introduction
Fr 06.02. 10:00 Großer Saal € 8,- für alle
Sa 07.02. 18:00 Großer Saal € 8,- für alle

Werkschau „Die Reise der Karawane“
mit der Projektgruppe Orientalischer Tanz/Ltg. Manis Sjahroeddin im Rahmen
der Oriental Dance Days Dauer: 140 Min. inkl. Pause
Sa 14.02. 20:00 Großer Saal € 8,-

Now & Next MARATHON
mit Stücken von Marion Dieterle, Anca Huma, Martina Gimplinger,
Bianca Mendonca, Rotterdam Presenta/RITA und Luísa Saraiva Dauer: 150 Min. mit Pause
Fr 20.02. 19:00 Div. Räume € 16,-
Sa 21.02. 19:00 Div. Räume € 16,-

Yasmeen Godder „Lie Like a Lion“ Dt. Erstaufführung Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage im Rheinland
Sa 28.02. 20:00 Großer Saal € 19,-

Tanzhaus NRW in Düsseldorf Flingern


Tanzhaus NRW
Erkrather Straße 30 (Standort)
D-40233 Düsseldorf Flingern
Tel.: 0211 / 17270 - 0
www.tanzhaus-nrw.de
Die
Tickets bekommen Sie direkt hier!

zurück zum Überblick

Capitol Theater


Capitol Theater in Düsseldorf-Flingern / Musicals

 

Termine Veranstaltungen Nachmittag Abend
01 So Feb 2015 14:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING 14:30 / Düsseldorf
Der kleine Prinz

18:00 / Düsseldorf
Der kleine Prinz

19:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING

03 Di Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
04 Mi Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
05 Do Feb 2015 20:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
06 Fr Feb 2015 20:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
07 Sa Feb 2015 15:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING   20:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING
08 So Feb 2015 14:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING   19:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING
10 Di Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
11 Mi Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
13 Fr Feb 2015 20:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
14 Sa Feb 2015 15:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING   20:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING
15 So Feb 2015 14:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING   19:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING
17 Di Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
18 Mi Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
19 Do Feb 2015 20:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
20 Fr Feb 2015 20:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
21 Sa Feb 2015 15:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING   20:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING
22 So Feb 2015 14:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING   19:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING
24 Di Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
25 Mi Feb 2015 18:30 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
26 Do Feb 2015 20:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING    
27 Fr Feb 2015    

20:00 / Düsseldorf QUATSCH Comedy Club - Die Live Show

20:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING

28 Sa Feb 2015 15:00 / Düsseldorf DIRTY DANCING - Düsseldorf  

20:00 / Düsseldorf QUATSCH Comedy Club - Die Live Show

20:00 / Düsseldorf
DIRTY DANCING -

Tickets zu den Veranstaltungen!


Capitol Theater
Erkrather Straße 30 (Standort)
D- 40233 Düsseldorf-Flingern
Tel: 0211 7344151
www.capitol-theater.de

plan.d.


Ausstellung "abwarten" Galerie plan. d. Düsseldorf Flingern

"abwarten"
katlen hewel
regine strehlow-lorenz

 

ausstellungsdauer:
10.januar - 01.februar 2014 / 2015

vernissage: samstag 10.januar 20:00 uhr
finissage: sonntag 01.februar 15:00 uhr

Ausstellungsort:
 produzentengalerie plan. d



Ausstellung "ferne nähe" Galerie plan. d. Düsseldorf Flingern

"ferne nähe"
julia arztmann
cesa wendt

 

ausstellungsdauer:
07.februar - 01.märz 2015

vernissage: samstag 07.februar 20:00 uhr
finissage: sonntag 01.märz 15:00 uhr

Ausstellungsort:
 produzentengalerie plan. d


plan.d
Dorotheenstrasse 59 (Standort)
40235 Düsseldorf Flingern
Mobile: 0172 / 264 20 99
www.galerie-plan-d.de

zurück zum Überblick
Zakk

Kulturzentrum Zakk in Düsseldorf Flingern

ausgewählte Termine:


01.02.15 Sonntag 11:00 Uhr Raum 4
STUDIE WORT_RAUSCH
Raus aus der Schublade: Lyrik, Prosa und Erzählungen werden in dieser Textwerkstatt nicht nur auf Papier gebracht. Helge Goldschläger, Jonas Anders und Nils Kemmerling vermitteln neue Formen der Darbietung.
Eintritt frei.

03.02.15 Dienstag 19:30 Uhr Raum 4
Flingern trifft sich
STADTTEILTREFFEN FLINGERN
Regelmäßig trifft sich die Stadtteilgruppe Flingern im zakk. Diskutiert & beraten wird über den Stadtteil, Veränderungen, Politik und alles was das Herz für Düsseldorf schlagen lässt!
Eintritt frei.

04.02.15 Mittwoch 09:30 Uhr Kneipe
Erwerbslosenfrühstück
MITTWOCHSFRÜHSTÜCK
Das Düsseldorfer Erwerbslosenfrühstück in Eigenregie von/für Erwerbslose/n selbst organisiert! Jeden letzten Mittwoch im Monat: Biofrühstück. Gruppen bitte anmelden unter: mittwochsinfo@googlemail.com
Frühstücksbuffet: 1,50 EUR

06.02.15 Freitag 22:15 Uhr Kneipe
Disco Inferno !
STUNK AFTERSHOW PARTY
Direkt nach "Stunk im zakk" geht es weiter mit der Aftershow-Party in der zakk-Kneipe. DJ Alex bringt die 70s Disco und alles was dazu gehört auf die Plattenteller. Der Eintritt ist frei. Wir spielen KEINE Karnevalsmusik !
Eintritt frei.

07.02.15 Samstag 22:15 Uhr Kneipe
Rock Classix
STUNK AFTERSHOW PARTY
Direkt nach "Stunk im zakk" geht es weiter mit der Aftershow-Party in der zakk-Kneipe. Die besten Rock-Tracks und alles was dazu gehört mit DJ VDE. Der Eintritt ist frei. Wir spielen KEINE Karnevalsmusik !
Eintritt frei

12.02.15 Donnerstag 23:15 Uhr Kneipe
Gemischte Tüte
STUNK AFTERSHOW PARTY
Direkt nach "Stunk im zakk" geht es weiter mit der Aftershow-Party in der zakk-Kneipe. DJ Alex spielt eine wilde Mischung aus Top-Hits und Party-Classix. Der Eintritt ist frei. Wir spielen KEINE Karnevalsmusik !
Eintritt frei.

13.02.15 Freitag 18:00 Uhr Raum 3
Texte erwünscht!
POESIE & WORTGESTÖBER
Die Schreibwerkstatt Poesie & Wortgestöber setzt sich Ziele/Themen und Fragestellung in Eigenregie. Neu Interessierte sind jederzeit und herzlich willkommen - einfach vorbeikommen!
Eintritt frei.

13.02.15 Freitag 22:15 Uhr Kneipe
80er und NDW
STUNK AFTERSHOW PARTY
Direkt nach "Stunk im zakk" geht es weiter mit der Aftershow-Party in der zakk-Kneipe. DJ Alex bringt ein Best-of der Pop-Dekade, garniert mit NDW. Der Eintritt ist frei. Wir spielen KEINE Karnevalsmusik !
Eintritt frei

14.02.15 Samstag 22:15 Uhr Kneipe
Sixties, Love and Peace
STUNK AFTERSHOW PARTY
Direkt nach "Stunk im zakk" geht es weiter mit der Aftershow-Party in der zakk-Kneipe. Der unnachahmliche Charme der 60s - nicht nur für Blumenkinder.mit DJ VDE. Der Eintritt ist frei. Wir spielen KEINE Karnevalsmusik !
Eintritt frei.

18.02.15 Mittwoch 09:30 Uhr Kneipe
Erwerbslosenfrühstück
MITTWOCHSFRÜHSTÜCK
Das Düsseldorfer Erwerbslosenfrühstück in Eigenregie von/für Erwerbslose/n selbst organisiert! Jeden letzten Mittwoch im Monat: Biofrühstück. Gruppen bitte anmelden unter: mittwochsinfo@googlemail.com
Frühstücksbuffet: 1,50 EUR

18.02.15 Mittwoch 18:00 Uhr Raum 4
Literaturwerkstatt für junge Leute
ZWISCHENRUF: OFFENE SCHREIBWERKSTATT
Leiterin der Werkstatt ist Pamela Granderath. Mitmachen können Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren. Keine Voranmeldung nötig!
Eintritt frei.

19.02.15 Donnerstag 19:30 Uhr Studio
Information & Diskussion
KAMPFDROHNEN - EINE "ETHISCH NEUTRALE" WAFFE?
Mit Lühr Henken (Berlin), Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag
Eintritt frei.

20.02.15 Freitag 16:00 Uhr Raum 4
text.WERKSTATT.zakk und ARTIG Zentrale für culturelle Entwicklung
STUDIE WORT_RAUSCH
Raus aus der Schublade: Lyrik, Prosa und Erzählungen werden in dieser Textwerkstatt nicht nur auf Papier gebracht. Helge Goldschläger, Jonas Anders und Nils Kemmerling vermitteln neue Formen der Darbietung.
Eintritt frei.
Das Angebot ist kostenlos, verbindliche Anmeldung bis 18.1.2015 per Mail an Studie@artig-zentrale.de

20.02.15 Freitag 22:00 Uhr Halle
Party
BACK TO THE 80S
Die größten Pop-Hits des 20. Jahrhunderts. Von DuranDuran bis Robbie Williams mit DJ Elmar, VDE und Alex. Und auf dem 2nd Floor: Wave und Independent im SubKultKlassixKlub.
AK 7,– €

20.02.15 Freitag 23:00 Uhr Club
m Rahmen der 80er Party
SUBKULT KLASSIX KLUB
Die Subkult Crew präsentiert den besten Wave mit: joy division, violent femmes, kraftwerk, the cure, bauhaus, ramones, sisters of mercy, human league, dead kennedys, bis hin zu minitstry und adam and the ants.

21.02.15 Samstag 19:00 Uhr Halle
Achtung: verschoben aufgrund von Karneval
WIR KÖNNEN AUCH ANDERS: 50+ PARTY
Die garantiert jugendfreie Party mit DJ Ingwart. Mit Musik aus den 50er, 60er und 70er Jahren, ebenso aber auch aus den 80er und 90er Jahren, sowie aus diesem Jahrtausend. 30-minütiges Special ist diesmal Engtanz !
AK 8,– €

22.02.15 Sonntag 11:00 Uhr Kneipe Einlass: 10.30
Lesung, Frühstück, Musik & Diskussion
DEUTSCH - GRIECHISCHER LITERATURSALON: SEHNSUCHT NACH GEGENWART
Lesung und Gespräch mit dem Autor Andonis Fostieris.
Frühstücksbuffet 6,50 €

23.02.15 Montag 19:00 Uhr Studio Einlass: 18:30
Improvisationstheater-Match
LOOTERS-IMPRO
Zwei Theaterteams wetteifern um die Gunst des Publikums!
VVK 5,– € / AK 8,– € / zakk-VVK-Gebühr nur 1,50 €

24.02.15 Dienstag 20:00 Uhr Club
Lesung im Rahmen der jüdischen Kulturtage 2015
OLIVER POLAK: DER JÜDISCHE PATIENT
VVK 15,– € / AK 20,– € / zakk-VVK-Gebühr nur 1,50 €

27.02.15 Freitag 18:00 Uhr Raum 3
Texte erwünscht!
POESIE & WORTGESTÖBER
Die Schreibwerkstatt Poesie & Wortgestöber setzt sich Ziele/Themen und Fragestellung in Eigenregie. Neu Interessierte sind jederzeit und herzlich willkommen - einfach vorbeikommen!
Eintritt frei.

27.02.15 Freitag 23:00 Uhr Club
die Rockhits der Dekaden
DER ROCKCLUB
Neuzugang DJ MajorTom (Pulp, Matrix, KuFa) spielt alles, was die Rockmusik der letzten Dekaden ausmacht. Diese Party findet statt im Rahmen der "Übichen Verdächtigen".

 


Zakk
Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation GmbH
Fichtenstraße. 40 (Standort)
40233 Düsseldorf Flingern
Tel. 0211 / 97 300 10
Fax 0211 / 97 300 99
www.zakk.de

Social Bookmarks

share